Profil anzeigen

GT/ET-Update: Städtisches Museum Göttingen erhält Ostergeschenk

GT/ET-Update – Der NewsletterGT/ET-Update – Der Newsletter
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
„soll ich’s wirklich machen, oder lass ich’s lieber sein?“: Diese Textzeile haben viele von uns bestimmt schon einmal gehört. Vor genau 25 Jahren veröffentlichte die Hamburger Band Fettes Brot ihren Kult-Hit “Jein”. In Bezug auf vermeidbare Kontakte über das lange Osterwochenende muss die Antwort ganz klar nein lauten, denn die weiter steigenden Inzidenzzahlen lassen keinen Spielraum für Unvernunft.
Noch zwei Tage, dann fällt die Entscheidung darüber, ob Göttingen eine Corona-Modellkommune wird. Prof. Uwe Groß, Leiter des Institus für Medizinische Mikrobiologie an der Universitätsmedizin Göttingen, steht einer schrittweisen Öffnung aufgeschlossen gegenüber. Allerdings müssen für ihn einige Voraussetzungen erfüllt sein, nämlich eine Inzidenzrate, die noch in einem für das Gesundheitsamt kontrollierbaren niedrigen Bereich liegt. Darüber hinaus müssten die umliegenden Krankenhäuser ausreichend Kapazitäten für die Versorgung Erkrankter haben. Des Weiteren hält er eine kluge Teststrategie, die an ein ausgereiftes IT-Konzept gekoppelt ist, um durch eine konsequente Nachverfolgung die Ausbreitung der Infektion zu verhindern, für unerlässlich.
Wenige Tage vor Ostern hat das Städtische Museum Göttingen ein sehr großes Ostergeschenk bekommen. Die Göttingerin Yvonne Bangert hat ihm neun Kunstwerke aus dem Besitz ihrer Familie vermacht. Die Werke sind von renommierten Göttinger Künstlern gemalt und gezeichnet worden. Bangert suchte nach einer geeigneten Bleibe für die Kunstwerke, die sie in den eigenen Wänden nicht mehr unterbringen konnte und empfand das Städtische Museum als richtigen Ort zur Aufbewahrung und Erhaltung für die Grafiken und Bilder, wie sie sagte. Werke von William Schöpp, Inge Müller-Matthies, Heinz Müller-Jung und Gottfried Stein ergänzen nun die Museumssammlung. 

Herzliche Grüße und passen Sie gut auf sich auf
Ihre
Vicki Schwarze
Redakteurin

Das Wichtigste aus der Region im Überblick

Göttingen als Corona-Modellkommune? „Das ist einen Versuch wert“
Kunstwerke als Geschenk ans Städtische Museum Göttingen
Bauarbeiten abgeschlossen: Rote Straße in Göttingen wieder frei
Göttinger WP Fahrenberg: Karikaturisten sind vom Thema Corona genervt
Das Wichtigste aus dem Norden, Deutschland und der Welt im Überblick

25 Jahre „Jein“: Fettes Brot gratulieren sich zu ihrem Kult-Hit
Bundespräsident Steinmeier mit Astrazeneca geimpft
Corona-Demo in Stuttgart am Karfreitag: Tausende Querdenker erwartet – wieder Szenen wie in Kassel?
Tagesausflug an Ostern 2021: Was ist in Deutschland erlaubt – und was verboten?
Aktuelle Corona-Fallzahlen

Coronavirus in Göttingen: Die aktuelle Zahl der Infizierten
Mehr über GT/ET+

Das GT/ET hat jetzt ein Plus
„GT Campus-News“: Das ist aktuell an der Uni los
„Göttingen aktiv“: Tipps und Aktuelles rund um Freizeit und Familie
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.