Profil anzeigen

GT/ET-Update: Schnee, Corona, Streitereien

Liebe Leserinnen, liebe Leser, das erste Wochenende im neuen Jahr haben viele für eine Wanderung an
GT/ET-Update – Der NewsletterGT/ET-Update – Der Newsletter
Liebe Leserinnen, liebe Leser,

das erste Wochenende im neuen Jahr haben viele für eine Wanderung an der frischen Luft genutzt. Und wieder hat am Sonntag - wie schon am Sonnabend - der nicht enden wollende Besucheransturm im Harz für Verkehrschaos gesorgt. Erneut strömten Tagestouristen in die Ausflugsgebiete. Bereits am Morgen waren die Parkplätze in Torfhaus und Oderbrück komplett ausgelastet
Und das winterliche Wetter bleibt uns zumindest zu Beginn der neuen Woche erhalten. Das Tief „Lisa“ bringt am Montag Schnee und Regen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte.
Für viele von Ihnen beginnt nach den Feiertagen am morgigen Montag wieder der Arbeitsalltag. Wo Sie in der kommenden Woche mit Behinderungen auf den Straßen in der Region rechnen müssen, hat meine Kollegin Vera Wölk zusammengetragen. Ihre Übersicht zeigt, wo es in der ersten Kalenderwoche des neuen Jahres Bauarbeiten und Straßensperrungen gibt.
Kein Newsletter in diesen Tagen ohne Corona-Meldungen - so auch heute. Dazu gehört etwa die kurios anmutende Meldung aus Moringen. Zwei Frauen und Männer aus Moringen hatten am Samstag ihr gemeinsames Treffen ins Internet gestreamt. Darauf war allerdings auch die Polizei aufmerksam geworden. Denn die vier jungen Menschen stammten aus unterschiedlichen Haushalten und verstießen gegen die Corona-Verordnung.
Zwischen der CDU und SPD führt die deutsche Impfstoff-Strategie in der Corona-Pandemie zu einem handfesten Streit. Nach Kritik aus Reihen der SPD hat CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak der Partei nun seinerseits plumpe Manöver vorgeworfen. SPD-Fraktionsgeschäftsführer Carsten Schneider hatte zuvor von Impf-Chaos gesprochen und Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) aufgefordert, das abzustellen.
Auch in einer anderen Frage knirscht es derzeit zwischen den beiden Parteien in der großen Koalition: CDU und SPD streiten über die Aufnahme von Flüchtlingen aus Lagern in Griechenland oder Bosnien. Während der CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz und Unionsfraktionsvize Thorsten Frei vor einem Anreiz zur Migration nach Europa warnten, warf SPD-Fraktionsvize Achim Post ihnen am Sonntag Kaltherzigkeit vor.
Ich wünsche Ihnen einen harmonischeren Rest-Sonntag und einen guten Start in die Woche und verbleibe mit herzlichen Grüßen.

Bleiben Sie gesund
Ihr
Michael Brakemeier
Redakteur

Das Wichtigste aus der Region im Überblick

Tagestouristen strömen in den Harz: Polizei sperrt Straße in Richtung Torfhaus
Corona: Inzidenz und Zahl der aktuellen Infektionen steigen im Landkreis Göttingen wieder
Junge Menschen aus Moringen streamen Corona-Verstoß ins Internet – Polizei kommt
Hier wird in der ersten Woche des Jahres gebaut
Das Wichtigste aus dem Norden, Deutschland und der Welt im Überblick

Greta Thunberg: Die wohl bekannteste Klimaaktivistin wird 18
Soll Deutschland mehr Flüchtlinge aufnehmen? Streit zwischen CDU und SPD
CDU wehrt sich gegen SPD-Kritik an Impfstoffstrategie: „Plumpe Manöver“
Tief „Lisa“ sorgt für Schnee und Regen
Immer gut informiert mit unserem täglichen Ticker

Corona-Liveblog: Die Lage in Göttingen und der Region
Aktuelle Corona-Fallzahlen

Corona in Göttingen: Das ist die aktuelle Zahl der Infektionen
Mehr über GT/ET+

Das GT/ET hat jetzt ein Plus
„GT Campus-News“: Das ist aktuell an der Uni los
„Göttingen aktiv“: Tipps und Aktuelles rund um Freizeit und Familie
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.