Profil anzeigen

GT/ET-Update: Intendant Sidler zum Zustand des Deutschen Theaters

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Nachricht vom maroden Gebäude des Deutschen Theaters hallt nach. I
GT/ET-Update – Der NewsletterGT/ET-Update – Der Newsletter
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
die Nachricht vom maroden Gebäude des Deutschen Theaters hallt nach. Im Interview erklärt Intendant Erich Sidler, warum Göttingen ein Theater braucht. Die beeindruckende Geschichte des Hauses am Wall hat ein renommierter Theatermann in den 1950er-Jahren gestartet: Heinz Hilpert.
Die Geschichte des Zusammenlebens von Mensch und Tier währt allerdings weitaus länger. Zum Welttierschutztag haben wir informative und kuriose Geschichten von Vier- und Zweibeinern aus der jüngeren Vergangenheit zusammengetragen.
Besonder intensiv ist das Verhältnis der Zwei- und Vierbeiner, die sich vier Tage lang bei der Weltmeisterschaft der Schäferhunde um den Titel beworben haben. Gäste aus europäischen Ländern waren zu dem Wettbewerb angereist.
Herzliche Grüße
Ihr
Christoph Oppermann
stv. Chefredakteur

Das Wichtigste aus der Region im Überblick

​Wozu braucht Göttingen das Deutsche Theater, Herr Sidler?
Welttierschutztag: Göttingerin Sarah Thielemann hat ihr Herz an 13 Schafe verloren
„Unglaubliche Leistung“: Weltmeisterschaft der Schäferhunde in Hann. Münden
Das Wichtigste aus dem Norden, Deutschland und der Welt im Überblick

Wenige Corona-Todefälle in Afrika: Junge Bevölkerung, Immunsystem, hohe Dunkelziffer - Was ist der Grund?
Fund in Kairo: Archäologen finden 59 Särge - fast 2600 Jahre ungeöffnet, Mumien in gutem Zustand
Göttinger Organspendeskandal: Streit um Millionen-Entschädigung geht weiter
Mädchen (2) bei Ikea in Rostock schwer verletzt: Möbelhaus hält Unfall für ausgedacht
Aktuelle Corona-Fallzahlen

Corona in Göttingen: Das ist die aktuelle Zahl der Infektionen
Mehr über GT/ET+

Das GT/ET hat jetzt ein Plus
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.