Profil anzeigen

GT/ET-Update: Bäckern im Landkreis Göttingen geht es gut

GT/ET-Update – Der NewsletterGT/ET-Update – Der Newsletter
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
die Kuturschaffenden in der Region lechzen geradezu danach, endlich wieder ihrem Beruf und bei vielen gleichzeitig ihre Leidenschaft nachgehen zu können. An kreativen Ideen mangelt es dabei nicht. Häufig macht das leidige Thema der Finanzierung den guten Einfällen einen Strich durch die Rechnung. Damit dies nicht passiert hat sich das Junge Theater Göttingen auf die Suche nach Förderern gemacht, die den Verantwortlichen dabei helfen, den Traum von der Open-Air-Bühne zu verwirklichen. Mit der Sparkasse Göttingen hat sich bereits ein erster Gönner gefunden, der das Projekt mit 5000 Euro unterstützt. Jetzt hofft das engagierte Team, das sich trotz Corona nicht entmutigen lassen will, auf weitere Spender.
Die Corona-Pandemie hat einiges verändert, aber ganz sicher nicht die Lust nach täglich frischen Backwaren. Während Cafés, die schon eine ganze Weile geschlossen bleiben müssen, größere Umsatzverluste zu verzeichnen haben, geht es den Bäckereien im Landkreis Göttingen gut, wie der Obermeister der Bäcker-Innung Südniedersachsen, Dirk Wollersen aus Hilkerode, im Interview erzählt hat. Wunschlos glücklich sind die Bäcker allerdings auch nicht. Warum nicht, verrät der Eichsfelder unserem Kollegen Tobias Christ.
Ein Geburtstag in Corona-Zeiten begeht die Gruppe der Anonymen Alkoholiker. 50 Jahre besteht sie jetzt. Unser Kollege Ulrich Meinhard hat sich mit einem Mitglied der Gruppe unterhalten, der anonym bleiben möchte, weil seiner Meinung nach immer ein Makel an einem Menschen hängenbleibt, der früher einmal getrunken hat. Gesprochen haben sie auch über die Arbeit der Selbsthilfegruppe und auch über das Thema Alkoholsucht.
Fußball-Fans haben heute Abend um 20.45 Uhr einen Termin mit ihrer Couch, die perfekt ausgerichtet zum Fernseher steht. Dann nämlich stehen sich in Duisburg die Deutsche Nationalmannschaft und Island im WM-Qualifikationsspiel gegenüber. Allerdings stand hinter der Austragung der Partie ein Fragezeichen, da ein deutscher Spieler positiv auf Corona getestet worden ist. Um wen es sich handelt, wollte der Verband allerdings nicht öffentlich machen. Bundestrainer Joachim Löw fehlen ohnehin einige Stammspieler. Wir wünschen gute Besserung und dem Rest des Teams ein erfolgreiches Spiel!
  
Herzliche Grüße und passen Sie gut auf sich auf!
Ihre
Vicki Schwarze
Redakteurin

Das Wichtigste aus der Region im Überblick

Osterruhe-Chaos, neue Regeln und Impfungen: Der große Überblick über die Corona-Lage in Göttingen
Junges Theater Göttingen: Sparkase Göttingen unterstützt Open-Air-Bühne mit 5000 Euro
Göttingen: „Den Bäckereien auf den Dörfern geht es gut“ - trotz Corona
Göttingen: 50 Jahre Anonyme Alkoholiker – Abstinenz ohne Wenn und Aber
Das Wichtigste aus dem Norden, Deutschland und der Welt im Überblick

Vor Island-Spiel: DFB bestätigt positiven Corona-Fall bei Nationalspieler
Corona-Testpflicht für alle Flugreisen – was Urlauber jetzt wissen müssen
Ohne Zuschauer: Fackellauf vor Tokio-Spielen gestartet
Deutsche Bahn macht 5,7 Milliarden Euro Verlust in der Corona-Krise
Aktuelle Corona-Fallzahlen

Coronavirus in Göttingen: Die aktuelle Zahl der Infizierten
Mehr über GT/ET+

Das GT/ET hat jetzt ein Plus
„GT Campus-News“: Das ist aktuell an der Uni los
„Göttingen aktiv“: Tipps und Aktuelles rund um Freizeit und Familie
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.