Profil anzeigen

GT/ET-Update: Ab 1. April: Hunde müssen wieder an die Leine

GT/ET-Update – Der NewsletterGT/ET-Update – Der Newsletter
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
gerade erst hatten wir Frühlingsanfang, doch die Temperaturen erreichen derzeit schon Frühsommer-Niveau. Angesichts dieser Tatsache möchten wir natürlich möglichst viel Zeit draußen verbringen. Doch nicht nur die Corona-Vorsichtsmaßnahmen sind einzuhalten, ab Donnerstag müssen die Hunde an die Leine: Vom 1. April bis zum 15. Juli gilt nach dem Niedersächsischen Gesetz über den Wald und die Landschaftsordnung (NWaldLG) wieder die Anleinregelung.
Wenn das Wetter sich hält, kann Ostern auch zu einer Open-Air-Veranstaltung werden. Das Eiersuchen gehört für die meisten an den Osterfeiertagen zum Standardprogramm und ist natürlich gerade bei den kleineren Kindern äußerst beliebt. Aber es muss ja nicht immer der heimische Garten sein, wo sich die bunten Leckereien verstecken, was spricht dagegen, die lustige Suche in einen Osterausflug einzubinden. Wir haben Ihnen Tipps rund um das Osterfest zusammengestellt, in der Hoffnung, Ihren Geschmack getroffen zu haben.
Wohnen wird immer teurer. Laut einer Mitteilung des Portals immowelt.de ist der Medianpreis, also der Mittelwert der Mietpreise bei Angebotsmieten, seit 2015 in 97 von 110 untersuchten Städten um mehr als zehn Prozent gestiegen. Göttingen mit seinen knapp 120. 000 Einwohnern findet sich zwar nicht in der immowelt-Betrachtung, gehört aber zu den eher teuren Städten in Deutschland. Demnach liegt der durchschnittliche Mietpreis (kalt) in Göttingen bei zehn Euro je Quadratmeter, deutschlandweit lag er 2020 laut miet-check.de bei 7,70 Euro.
War der Northeimer CDU-Bundestagsabgeordnete Roy Kühne als „Lobbyist in eigener Sache“ unterwegs? Recherchen der Süddeutschen Zeitung und des Westdeutschen Rundfunks legen dies nahe. Der Vorwurf: Kühne soll sich im vergangenen Jahr für einen 810 Millionen Euro schweren Rettungsschirm für sogenannte Heilmittelerbringer – Physio- und Ergotherapeuten sowie Logopäden – eingesetzt haben und mit seinen eigenen Unternehmen davon profitiert haben. Denn Kühne ist selbst Sport- und Physiotherapeut und Inhaber des “Gesundheitszentrum Dr. Roy Kühne” in Northeim.
Sonne und sommerliche Temperarturen = Frühjahrsputz. Ja, das Thema hatten wir schon einmal. Vermutlich sieht Ihre Wohnung inzwischen tipptopp aus. Weiterhin vermute ich, dass da einige Dinge ans Tageslicht gekommen sind, von denen Sie sich liebend gern trennen möchten. Ich meine damit Reste von Haushaltsreinigern, Holzschutzmittel, Kleberreste, flüssige Lacke, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Öllappen, leere Ölkanister, Pflanzenschutzmittel usw. Die Abfallwirtschaft Göttingen sammelt vom 19. April bis 3. Mai kostenlos diese Schadstoffe. Ein prima Service, wie ich finde.
Ich wünsche Ihnen sonnige Tage, bleiben Sie gesund
Ihr
Holger Dwenger
Redakteur

Das Wichtigste aus der Region im Überblick

Hunde müssen ab 1. April wieder an die Leine
Ostern in Göttingen und der Region: 
Von Sol-Eiern, Osterwasser und dem Hasengretchen
Mietpreise liegen deutlich über dem Durchschnitt
Einsatz für Corona-Rettung: Firma des Northeimer 
CDU-Abgeordneten Kühne profitiert
Abfallwirtschaft sammelt kostenlos Schadstoffe
Das Wichtigste aus dem Norden, Deutschland und der Welt im Überblick

Region Hannover verhängt nächtliche Ausgangssperre
„Kein Aprilscherz“: Osnabrücker Polizisten radeln 
mit Martinshorn und Blaulicht
Corona: Drei Regionen in Niedersachsen 
mit Inzidenzwert über 200
Aktuelle Corona-Fallzahlen

Coronavirus in Göttingen: Die aktuelle Zahl der Infizierten
Mehr über GT/ET+

Das GT/ET hat jetzt ein Plus
„GT Campus-News“: 
Das ist aktuell an der Uni los
„Göttingen aktiv“: Tipps und Aktuelles rund um Freizeit und Familie
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.