Profil anzeigen

Göttingen ist im Juli zwei Tage vom Bahnverkehr abgeschnitten

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
GT/ET-Update – Der NewsletterGT/ET-Update – Der Newsletter
GT/ET-Update – Der Newsletter
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
bis Ende Juli, dem Wochenende der Bombenräumung in Göttingen, ist es zwar noch knapp zwei Monate hin, aber im Hinblick auf eventuelle Urlaubsplanungen sollte man gewappnet sein. Gerade dann, wenn man die Fahrt in den Urlaubsort mit der Bahn antreten wollte. Dies wird unmöglich sein, denn die Universitätsstadt wird für zwei Tage komplett vom Bahnverkehr abgeschnitten sein, wie mein Kollege Michael Brakemeier von der Stadtverwaltung erfahren hat.
Alt werden ist nichts für Feiglinge - alt sein erst recht nicht. Die Malteser in Duderstadt hatten zu einer „Nacht der Pflege" eingeladen, um einen Eindruck zu vermitteln, wie es sein könnte, wenn man beispielsweise an Demenz erkrankt oder auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Hintergrund der Aktion: Werbung für den Pflegeberuf, denn die Zahl der zu Pflegenden übersteigt inzwischen bei weitem die Zahl der Pflegekräfte. Mein Kollege Rüdiger Franke war vor Ort.
Auch dem Göttinger Life-Science-Unternehmen fehlt es an Personal. Genau genommen allerdings fehlt ihm nur eine Frau. Die nämlich soll mit im Vorstand sitzen. Schon seit mehreren Jahres ist das erklärtes Ziel des Unternehmens. Nun wird zusätzlich Druck aufgebaut, denn von Gesetzesseite gilt ab August die Frauenquote für Vorstände. Meine Kollegin Elena Everding weiß, warum Sartorius vorerst noch keine Konsequenzen befürchten muss.
Widmen wir uns nun dem bevorstehenden Pfingstwochenende. Jeder zweite Deutsche hat laut einer Umfrage behauptet, das 9-Euro-Ticket, das seit dem 1. Juni für drei Monate gilt, nutzen zu wollen. Wir haben Ihnen eine Auswahl der spannendsten Ziele herausgesucht und auch, wie Sie sie von Göttingen aus mit dem ÖPNV erreichen. Sollte Sylt zu Ihren Favoriten gehören: In sieben Stunden und 31 Minuten könnten Sie am Brandenburger Strand liegen. Sonntag sollen auf der Insel beispielsweise sonnige 18 Grad werden.
Ob es dort allerdings ein frisch gezapftes, nein, kein Bier, sondern Eis gibt, kann ich Ihnen nicht versprechen. Um ein solches zu genießen, müssten Sie auch nur nach Duderstadt fahren - die Anreise wäre auch deutlich kürzer. Dort hält Mario Pizzano in seinem Eiscafé Delizia frisch gezapftes Eis bereit. Meine Kollegin Britta Eichner-Ramm weiß mehr darüber.
Ich wünsche Ihnen ein wunderschönes Pfingstfest, egal wo Sie sind!
Ihre
Vicki Schwarze
Redakteurin

Das Wichtigste aus der Region im Überblick

Bombenräumung: Göttingen für zwei Tage vom Bahnverkehr abgeschnitten
Nacht der Pflege der Malteser in Duderstadt: So fühlen sich Menschen im Rollstuhl oder mit Demenz
9-Euro-Ticket: Reiseziele zu Pfingsten mit der Bahn von Göttingen
Sartorius Göttingen: Künftige Frauenquote für Vorstand bisher nicht erfüllt
Bombenräumung Ende Juli: Auch Basketball-Bundesligist BG Göttingen betroffen
Krieg gegen die Ukraine: Familie in Harste nimmt drei Ukrainerinnen auf
Eiscafé Delizia in Duderstadt: Eis-Innovation von Mario Pizzano
Das Wichtigste aus dem Norden, Deutschland und der Welt im Überblick

Preise für Gebrauchtwagen gehen durch die Decke
Schwimmen in Badeseen: Wie gut ist die Wasserqualität in Deutschland?
100 Tage Krieg in der Ukraine: Experte sieht keinen Raum mehr für Verhandlungen mit Russland
70. Thronjubiläum: Dankgottesdienst ohne Queen – aber mit Harry und Meghan
Aktuelle Corona-Fallzahlen

Coronavirus in Göttingen: Aktuelle Zahlen
Mehr über GT/ET+

Das GT/ET hat jetzt ein Plus
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.